Erdsystemforschung

An CASUS werden daten- und rechenintensive Computermodelle entwickelt, die es ermöglichen, ökologische, hydrologische und sozioökonomische Auswirkungen des globalen Wandels in bisher unerreichter räumlicher und zeitlicher Auflösung und in ihren komplexen Wechselwirkungen zu untersuchen. CASUS wird Prognosen für ganze Ökosysteme und ihre Ökosystemfunktionen für die nächsten 50 bis 100 Jahre liefern, einschließlich ihrer:

  • biogeochemischen Kreisläufe
  • Wasserqualität und -quantität
  • Biomasseproduktion und landwirtschaftlichen Erträge
  • Biodiversität

Aktuelles

Team

Landnutzungsoptionen – Strategien und Anpassung an den globalen Wandel. Computermodelle und Szenarien spielen eine wichtige Rolle für die Entwicklung von integrierten Landnutzungsstrategien. CASUS wird Prognosen für ganze Ökosysteme und ihre Ökosystemfunktionen für die nächsten 50 bis 100 Jahre liefern.