Autonome Fahrzeuge

Automatische Entscheidungen autonomer Fahrzeuge werden in der Zukunft die Vernetzung mit der umgebenden Infrastruktur sowie anderen Verkehrsteilnehmern nötig machen. An CASUS entwickelte Methoden des maschinellen Lernens mit Verhaltensmodellen und sensorischen Daten werden ein digitales Abbild der aktuellen Umgebungssituation liefern, um:

  • das Fahrzeug zu steuern
  • Entscheidungen über das Verhalten anderer Verkehrsteilnehmer zu treffen
  • mit anderen Verkehrsteilnehmern und der umgebenden Infrastruktur zu kommunizieren
  • den Verbrauch des Fahrzeugs zu optimieren

Team

Mars Rover Prototyp „Continuum – Aleph 1“ der Universität Breslau. Der Rover ist eine Plattform für die bei CASUS durchzuführende Forschung an autonomen Navigationsalgorithmen, die maschinelles Lernen mit Verhaltensmodellen und Sensordaten kombiniert.

Autor: Szymon Koper (Uni Breslau)